Am 08. Februar ist Safer Internet Day

Ihr fragt euch jetzt vielleicht, was genau der „Safer Internet Day“ ist. Wir erklären es euch: Ziel des Safer Internet Days ist es, Bewusstsein rund um den sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien zu schaffen!

Denn wir alle nutzen das Internet und digitale Geräte wie Smartphones oder Laptops tagtäglich – ob unser Umgang damit aber auch sorgsam ist? Ein richtiger Umgang sowie eine sichere Nutzung bedarf Kompetenzen, und diese sollten so früh wie möglich erworben werden.

Bild: www.saferinternet.at
Bild: www.saferinternet.at

Hierbei unterstützt die Initiative Saferinternet.at! Viele leicht verständliche Informationen zu folgenden Themen werden zur Verfügung gestellt:

Darüber hinaus gibt es Privatsphäre-Leitfäden für z. B. soziale Netzwerke (z. B. Facebook und Instagram) oder Messenger-Dienste (z. B. Whats-App).

Informationen und Materialien werden gezielt auch für Lehrende, Eltern und Jugendliche angeboten. Schaut rein und informiert euch! Denn es ist nie zu spät, einen sicheren Umgang mit digitalen Medien zu lernen.


Wir haben für euch Informationen zu zwei Themen zusammengetragen:

INFORMATIONS­KOMPETENZ

„Ich habe von einem Bekannten gehört, dass …“

Das Verbreiten von Informationen ist heutzutage leichter denn je. Richtige von falschen Informationen zu unterscheiden, ist hingegen gar nicht so leicht. Hinterfragst du Informationen kritisch? Schaust du zum Beispiel, woher Informationen stammen und wie sie geschrieben sind (emotional, faktenbasiert, reißerisch)?

Herauszufinden, ob Informationen stimmen oder nicht, ist nicht leicht, aber wichtig! Hier findest du wertvolle Tipps und Materialien zu diesem Thema:

INTERNET-BETRUG

Oft wird mit der Leichtgläubigkeit von Menschen im Internet gespielt. Um Betrügern im Internet nicht in die Hände zu fallen, ist ein richtiger Umgang mit digitalen Medien und dem Internet wichtiger denn je.

Wertvolle Tipps und Materialen zu diesem Thema:

  • Informationen und Tipps findest du in diesem Flyer: Flyer öffnen
  • Eine umfangreichere Broschüre kannst du hier herunterladen oder kostenlos bestellen: Broschüre „Betrug im Internet“
  • Weitere Informationen und Tipps zum richtigen Umgang mit dem Internet findest du hier.
  • Die unabhängige Informationsplattform Watchlist-Austria informiert über aktuelle Betrugsfälle im Internet und gibt darüber hinaus Tipps, wie man sich vor Betrug schützen kann.

Schreibe einen Kommentar