Kreismeisterschaft 4. Spieltag: Das Wochenende der Champions Tiebreaks

Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen von spannenden und knappen Entscheidungen im Champions Tiebreak der Herrendoppelbewerbe.

Den Beginn machte die Herren 1er Mannschaft am Samstag beim Auswärtsmatch in Biberbach. Nach den Einzeln stand es nach Siegen von Manuel Stauderer, Lukas Marx und Johannes Eder 3:3. Die anschließenden Doppel waren an Spannung kaum zu überbieten. Mit 10:8 im Champions Tiebreak behielten sowohl Joachim Gschossmann und Bertram Steinkellner als auch Manuel Stauderer und Johannes Eder die Oberhand. In der Tabelle liegt die 1er Mannschaft nach 4 Runden im Moment auf Platz 5.

Fotos vom Spiel der 1er Mannschaft

Am nächsten Tag ging es ähnlich spannend beim Heimspiel der Herren 2er Mannschaft gegen Nibelungengau zu. Für die 4:2 Führung nach den Einzeln sorgten Martin Fleischanderl, Christian Kamleitner, Florian Kranzl und Gottfried Zotl. Den wichtigen Sieg im Doppel erkämpften Christian und Michael Kamleitner, die trotz eines schwachen ersten Satzes, doch noch im Champions Tiebreak mit 10:4 gewinnen konnten. Durch diesen knappen 5:4 Erfolg stürmt die 2er Mannschaft nach 4 Runden an die Tabellenspitze. 

Fotos vom Spiel der 2er Mannschaft

Deutlich schwieriger war die Aufgabe für unsere Damen beim Auswärtsspiel gegen Aufstiegsaspiranten Böhlerwerk. Den einzigen Sieg bei der 1:6 Niederlage konnte Andrea Steinberger im Einzel erzielen. Nach 4 Runden liegen unsere Damen, mit einem Spiel weniger, im Moment auf Platz 5.  

Fotos vom Spiel der Damen

Am Montag gab es für die U11 Kindermannschaft im dritten Spiel den ersten Sieg. Sarah Steinberger konnte ihr Einzel im Auswärtsspiel gegen Biberbach gewinnen. Im anschließenden Doppel gewann sie mit Bernhard Fellnhofer mit 6:1 6:3. Gratulation an unsere Nachwuchsspieler. 

Fotos vom Spiel der U11 Mannschaft

Das kommende Pfingstwochenende ist traditionell spielfrei und bietet unseren Spielern Zeit zum Regenerieren.  


Text: Kamleitner Michael

Fotos: Steinberger Michael (Jugend), Kranzl Bertram (Herren 1er), Steinberger Marlene (Damen), Moser Mathias, Zotl Gottfried (Herren 2er)

Comments are closed.