10-Jahres-Jubiläum

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 7. April 1979 wurde anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Vereins ein Rückblick erstellt. Im ersten Jahrzehnt wurden 33 Fußballspiele, 10 Silvesterveranstaltungen und 2 Internationale Wandertage durchgeführt. An 16 Wandertagen nahm man in Gruppen teil, 7 Schitage wurden organisiert und seit 1969 führte der Turnverein jedes Jahr eine Nikolausfeier durch.

Seit 1970 wird jedes Jahr ein Sonnwendfeuer mit einem großen Feuerwerk abgehalten. Auch mit dem Rad unternahm man viele Touren: 1969 nach Steinbründl, 1972 nach Steinakirchen und 1976, 1977 und 1978 zum Schafkäseessen nach Günzing. Weiters wurden 3 große Bergtouren unternommen: 1976 Großer Priel, 1977 Warscheneck und 1978 Spitzmauer. Außerdem nahm man an 2 externen Leichtathletik-Meetings teil und veranstaltete 2 interne Meisterschaften selbst. Im Juli 1977 fand ein Fußmarsch nach Maria Taferl statt. Am 5. Jänner 1979 wurde das erste Preiskegeln veranstaltet.

Zu dieser Zeit bestand der Verein aus 20 Mädchen, 16 Burschen und ca. 30 turnenden Mitgliedern der allgemeinen Klasse.

Schreibe einen Kommentar